MACHINE HEADS | GITARREN-MECHANIKEN


These are some examples of established machine heads manufacturers used for classical and flamenco guitars - there are more fantastic makers on the market.

Design, technical engineering and quality are quite different. In my opnion best running properties combined with appearance go to Rodges machine heads - a well known maker in the market. Best running performance got Freewheel - unfortunately the German maker passed away a few years ago. 

 

Usually the baseplate comes in brass or aluminum. Knobs are offered in mother of pearl, different woods or synthetic materials. Engravings come in different quality as well. An innovation i like very much is bearing bushes or ball bearing - that spin freely and can be used to eliminate any problems with the rollers "binding" with the headstock. 

 

 

After all, most important is the precise control/adjustment of a machine head - it should react to smallest turns and "feel" the string - design is a matter of taste. 

Dies sind einige Beispiele etablierter Gitarren-Mechaniken Hersteller, die für klassische und Flamenco-Gitarren verwendet werden - es gibt noch weitere fantastische Hersteller am Markt. 

Design, Technik und Qualität sind recht unterschiedlich. Meiner Meinung nach beste Laufeigenschaften kombiniert mit Aussehen bietet Rodgers - ein bekannter Hersteller am Markt. Beste Laufeigenschaften bietet Freewheel - bedauerlicherweise ist der Hersteller vor ein paar Jahren verstorben.

 

Gewöhnlich sind die Platten aus Messing oder Aluminium. Griffe werden aus Perlmutt, diversen Hölzern oder Kunststoffen angeboten. Gravuren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Eine Innovation die mir sehr gefällt sind die führenden Lagerbuchsen oder gelagerte Beinwellen. Hierduch werden die Laufeigenschaften spürbar verbessert, da ein Verkanten der Beinwellen am Kopf verhindert wird.

 

Am Ende ist die genaue Führung/Justierung am Wichtigsten - eine Mechanik sollte auf die kleinste Drehbewegung reagieren und die Saite "fühlen" - Design ist Geschmacksache.